HOME SITEMAP KONTAKT IMPRESSUM Datenschutz
Seite weiterempfehlen Seite drucken Version für mobile Geräte

Steuernachrichten

Steuernachrichten

Wichtige neue Gesetzesinitiativen aus dem Steuer- und Wirtschaftsrecht für 2009

Anfang des Jahres hat das Bundeskabinett zahlreiche neue Gesetzentwürfe beschlossen. Neben der Absetzbarkeit von Sozialversicherungsbeiträgen soll auch der Anlegerschutz verbessert werden.

 

Abgeltungsteuer

Sonderregelungen für steueroptimierte Investmentfonds

 

Ausschluss des Steuerabzugs für Arbeitszimmer ist nicht verfassungswidrig

Lehrerehepaar. Kein Arbeitszimmer für häusliche Tätigkeiten notwendig.

 

Fristverlängerungen für die Steuererklärung 2008

Die obersten Finanzbehörden der Länder haben in einem gemeinsamen Erlass vom 2.1.2009 (o. Az.) über die Steuererklärungsfristen 2008 Folgendes bestimmt:

 

Abgeltungsteuer

 

Prinzip: Steueroptimierte Geldmarktfonds legen einerseits in niedrig verzinsliche inländische Wertpapiere mit Restlaufzeiten von im Regelfall bis zu zwölf Monaten an, die sie zu Kursen unter dem Nennwert erwerben. Bei Fälligkeit des Papiers vereinnahmen sie die Kursdifferenz zum Nennwert für ihre Anleger steuerfrei. Die Anleger versteuern im Ergebnis nur die niedrigen Zinsen der Anleihen.

Maßnahmen des Steuergesetzgebers: Mit dem Jahressteuergesetz 2009 wurden solche „steueroptimierten“ Anlagestile der Abgeltungsteuer unterworfen, und zwar rückwirkend zum 19.9.2008 (dem Bundesratsbeschluss). Wurden aber Anteile an solchen Fonds vor dem 19.9.2008 angeschafft, erfolgt eine fristenunabhängige Besteuerung von Wertzuwächsen mit der Abgeltungsteuer (d.h. unabhängig davon, ob die Fondsanteile innerhalb oder außerhalb der bis 2008 geltenden Spekulationsfrist von einem Jahr gehalten worden sind) nur dann, wenn die Anteile bis zum 10.1.2011 nicht verkauft wurden.

Verkauf nach dem 10.1.2011: Der Abgeltungsteuer unterliegen in diesem Fall allerdings nur Wertzuwächse, die nach diesem Datum realisiert werden. Dies wird dadurch erreicht, dass per Gesetz eine Anschaffung des Investmentanteils zum 10.1.2011 unterstellt wird.

Stand: 10. März 2009

Sie wünschen weitere Details zu diesem Steuerthema? Dann kontaktieren Sie uns jetzt! Wir von BERLINTAX sind seit 25 Jahre in der Steuerberatung tätig. Unsere Standorte befinden sich in Berlin (Wilmersdorf) sowie Trebbin.
powered by atikon.com
Logo Berlintax Steuerberatungsgesellschaft OHG, Berlin, Haderslebener Straße 26, 12163 Berlin, Deutschland, Tel: +49 30 8097110, Fax: Fax+49 30 80971122