HOME SITEMAP KONTAKT IMPRESSUM Datenschutz
Seite weiterempfehlen Seite drucken Version für mobile Geräte

Steuernachrichten

Steuernachrichten

Koalitionsvertrag Union/FDP

Die wichtigsten Steueränderungen im Überblick. Gemeinsamer Koalitionsvertrag verspricht ab 2010/2011 Steuersenkungen in Höhe von 14 bzw. 24 Mrd. €.

 

Vorsorgeuntersuchungen

Vorsorgeuntersuchungen: kein Arbeitslohn

 

Mehrwertsteuerpaket 2010: Wichtige Änderungen zur Jahreswende

Handlungsbedarf durch Anpassung des Umsatzsteuergesetzes an EU-Recht zum 1.1.2010

 

Vorsteuerabzug bei Rechnungen

Finanzverwaltung setzt unverändert strenge Maßstäbe

 

Vorsteuerabzug bei Rechnungen

 

Pflichtangaben: Seit 2004 gelten für die Ausstellung von Rechnungen, welche zum Vorsteuerabzug berechtigen sollen, strenge gesetzliche Vorgaben. U. a. verlangt das Gesetz die Menge und die Art (handelsübliche Bezeichnung) der gelieferten Gegenstände und die Art der sonstigen Leistung. Die Geräteidentifikationsnummer zählt zwar nicht zu den handelsüblichen Angaben auf einer Rechnung und die Versagung des Vorsteuerabzugs allein wegen des Fehlens der Geräteidentifikationsnummer ist nach BMF-Schreiben v. 1.4.2009 (IV B 8 - S 7280-a/07/10004) auch nicht zulässig. Ist die Lieferung allerdings zweifelhaft, kann die Angabe der ID-Nummer ein Indiz dafür sein, dass die Lieferung tatsächlich stattgefunden hat. Dies hat auch der Bundesfinanzhof im Fall einer Lieferung von Mobiltelefonen entschieden (Urt. v. 19.4.2007 V R 48/04).

Lieferdatum: Zu den Pflichtangaben zählt auch der Zeitpunkt der Lieferung. So hat der BFH den Vorsteuerabzug im Fall der Lieferung und Montage einer Kochstrecke für einen Fleischereibetrieb versagt, weil weder aus der Rechnung noch aus dem vorgelegten Lieferschein ein Lieferdatum zusätzlich zum Ausstelldatum vermerkt war.

Mengenrabatte: Zur Steuerfalle werden regelmäßig auch vereinbarte Jahresboni oder Mengenrabatte, wenn diese auf der Rechnung unerwähnt bleiben. Steht der Mengenrabatt bei Rechnungsstellung noch nicht fest, muss dieser zumindest erwähnt werden (Urt. FG Münster 13.1.2009, 5 K 5721/04U).

Stand: 17. November 2009

Sie wünschen weitere Details zu diesem Steuerthema? Dann kontaktieren Sie uns jetzt! Wir von BERLINTAX sind seit 25 Jahre in der Steuerberatung tätig. Unsere Standorte befinden sich in Berlin (Wilmersdorf) sowie Trebbin.
powered by atikon.com
Logo Berlintax Steuerberatungsgesellschaft OHG, Berlin, Haderslebener Straße 26, 12163 Berlin, Deutschland, Tel: +49 30 8097110, Fax: Fax+49 30 80971122