HOME SITEMAP KONTAKT IMPRESSUM Datenschutz
Seite weiterempfehlen Seite drucken Version für mobile Geräte

Steuernachrichten

Steuernachrichten

Häusliches Arbeitszimmer

Aktuelles Schreiben des Bundesfinanzministeriums

 

Arbeitgeber/-nehmer

Weitere Klage gegen Rentenbesteuerung – erstmals „Standardrente“ Streitgegenstand

 

Unser Tipp

Steuerliche Anreize für die Nachrüstung von Diesel-Pkw

 

Gebührenrecht

Gebühren für verbindliche Auskünfte steuerlich nicht abzugsfähig

 

Erbrecht

Eckpunkte der geplanten Reform

 

Unser Tipp

 

Mit Rußfilter nachgerüstete Diesel-Pkw werden steuerlich in Höhe von 330 € gefördert. Dieser Betrag wird mit der Kfz-Steuer verrechnet. Die Steuergutschrift deckt etwa 50 % der durchschnittlichen Nachrüstungskosten. Die Förderung beginnt mit dem Tag, an dem die Voraussetzungen – durch die Meldung der Kfz Zulassungsstellen an die Finanzämter – nachgewiesen werden.

Generell werden Nachrüstungen vom 1.1.2006 bis zum 31.12.2009 gefördert. Für Nachrüstungen von Anfang 2006 bis zum 31.3.2007 wird die Steuerbefreiung einheitlich erst zum 1.4.2007 wirksam. Die technischen Anforderungen an die Filter sind in der Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung geregelt.

Nicht nachgerüstete Pkw mit Dieselmotor und erstmaliger Zulassung bis zum 31.12.2006 sowie Neufahrzeuge, die nicht den Partikelgrenzwert einhalten, werden mit dem Steuerzuschlag von 1,20 € je 100 Kubikzentimeter Hubraum im Vier-Jahreszeitraum April 2007 bis März 2011 belegt.

Stand: 15. April 2007

Sie wünschen weitere Details zu diesem Steuerthema? Dann kontaktieren Sie uns jetzt! Wir von BERLINTAX sind seit mehr als 25 Jahren in der Steuerberatung tätig. Unsere Standorte befinden sich in Berlin (Wilmersdorf) sowie Trebbin.
powered by atikon.com
Logo Berlintax Steuerberatungsgesellschaft OHG, Berlin, Haderslebener Straße 26, 12163 Berlin, Deutschland, Tel: +49 30 8097110, Fax: Fax+49 30 80971122