HOME SITEMAP KONTAKT IMPRESSUM Datenschutz
Seite weiterempfehlen Seite drucken Version für mobile Geräte

Steuernachrichten

Steuernachrichten

Steuerhinterziehungsbekämpfungsgesetz – Verordnungsentwurf umstritten

Das zum 1.8.2009 in Kraft getretene Steuerhinterziehungsbekämpfungsgesetz wird durch Verordnung näher bestimmt werden.

 

Steuerpflicht von Preisgeldern

Erhält ein Angestellter einen Förderpreis, ist dieser regelmäßig als Arbeitslohn zu versteuern.

 

Umsatzsteuerliche Behandlung der Abwrackprämie

Die mit dem Konjunkturpaket II ins Leben gerufene Abwrackprämie fand breiten Anklang und wurde sowohl für den Kauf von Privatfahrzeugen als auch für den Kauf betrieblich genutzter Neufahrzeuge genutzt.

 

Rentenbezugsmitteilungen 2009

Ab Oktober startet das Rentenbezugsmitteilungsverfahren der Rentenbezugsträger an die Zentrale Zulagenstelle für Altersvermögen (ZfA).

 

Aushilfskräfte: Alles richtig bei den Steuern und der Sozialversicherung?

Auch für Aushilfskräfte fallen Steuern- und Sozialabgaben an.

 

Aushilfskräfte: Alles richtig bei den Steuern und der Sozialversicherung?

 

Die Sommerferien sind zu Ende: Viele Unternehmer haben während der Ferienmonate Schüler und Studenten in so genannten Ferienjobs beschäftigt. Spätestens jetzt ist zu prüfen, ob bei den Steuern und den Sozialabgaben alles vollständig ist.

Steuern: Ausgeführte Ferienjobs führten zur Lohnsteuerpflicht. Der Arbeitgeber kann die Lohnsteuer pauschal übernehmen, wenn die Tätigkeit maximal an 18 zusammenhängenden Arbeitstagen ausgeübt worden ist und das Entgelt nicht über 62 €/Tag gelegen hat. Verdiente der Schüler/Student über 400 €/Monat, war Lohn- und Kirchensteuer sowie der Solidaritätszuschlag einzubehalten. Der Schüler erhält die gesamten Abgaben wieder zurück, wenn er im laufenden Jahr 2009 nicht mehr als 7834 € (Grundfreibetrag) verdient hat (zzgl. Pauschalen).

Sozialversicherung: Waren die Ferienjobs nur kurzfristig, sind im Regelfall keine Sozialabgaben angefallen. Dies gilt, solange der Schüler nicht mehr als zwei Monate oder 50 Arbeitstage im Jahr arbeitet. Bei den Studenten fallen auch während der Semesterferien Krankenkassenbeiträge an.

Unfallversicherung: Schüler und Studierende sind auch während eines Ferienjobs zu versichern. Die Kosten sind vom Arbeitgeber zu tragen.

Stand: 12. September 2009

Sie wünschen weitere Details zu diesem Steuerthema? Dann kontaktieren Sie uns jetzt! Wir von BERLINTAX sind seit mehr als 25 Jahren in der Steuerberatung tätig. Unsere Standorte befinden sich in Berlin (Wilmersdorf) sowie Trebbin.
powered by atikon.com
Logo Berlintax Steuerberatungsgesellschaft OHG, Berlin, Haderslebener Straße 26, 12163 Berlin, Deutschland, Tel: +49 30 8097110, Fax: Fax+49 30 80971122