HOME SITEMAP KONTAKT IMPRESSUM Datenschutz
Seite weiterempfehlen Seite drucken Version für mobile Geräte

Steuernachrichten

Steuernachrichten

Personengesellschaft

Sondervergütung oder Entnahme des Gesellschafters?

 

Investitionszulagengesetz

Kabinettsbeschluss und aktuelles BMF-Schreiben

 

Stille Reserven bei Veräußerung

Betriebsraum eines Ehegatten im gemeinsamen Einfamilienhaus

 

Körperschaftsteuerguthaben

Bei Billigkeitsregelung für die Auszahlung von Kleinbeträgen

 

Abgekürzter Vertragsweg

Anwendungsfälle laut BMF-Schreiben

 

Körperschaftsteuerguthaben

 

Das Bundesfinanzministerium hat mit Schreiben vom 21.7.2008 für Körperschaftsteuerguthaben bis 1.000 € im Vorgriff auf eine gesetzliche Regelung im Steuerbürokratieabbaugesetz Folgendes beschlossen:

Beträgt der festgesetzte Anspruch auf Auszahlung des Körperschaftsteuerguthabens nicht mehr als 1.000 €, ist er aus Billigkeitsgründen in einer Summe auszuzahlen.Erhöht sich der Anspruch später durch eine geänderte Festsetzung auf einen Betrag von mehr als 1.000 €, ist der ausgezahlte Betrag nicht zurückzufordern, um den Vereinfachungseffekt nicht zu beeinträchtigen.

Ergibt sich aus der geänderten Festsetzung ein Auszahlungsanspruch, der den bisher ausgezahlten Einmalbetrag um nicht mehr als 1.000 € übersteigt, ist der übersteigende Betrag ebenfalls in einer Summe auszuzahlen.

Stand: 15. August 2008

Sie wünschen weitere Details zu diesem Steuerthema? Dann kontaktieren Sie uns jetzt! Wir von BERLINTAX sind seit 25 Jahre in der Steuerberatung tätig. Unsere Standorte befinden sich in Berlin (Wilmersdorf) sowie Trebbin.
powered by atikon.com
Logo Berlintax Steuerberatungsgesellschaft OHG, Berlin, Haderslebener Straße 26, 12163 Berlin, Deutschland, Tel: +49 30 8097110, Fax: Fax+49 30 80971122